VAP® Membran

Der Patentinhaber AIRBUS Defence and Space GmbH hat COMPOSYST die Lizenz zum Vertrieb des gesamten VAP®-Portfolios gewährt. Kunden können aus dem kompletten Angebot lizenzierter VAP®-Materialien wählen. Diese wurden speziell für die Herstellung von hochstabilen Faserverbundstrukturen entwickelt. Zudem steht COMPOSYST seinen Kunden mit umfassendem Expertenwissen beratend zur Seite.

Das von der AIRBUS Defence and Space GmbH (ehem. EADS) patentierte VAP®-Verfahren nutzt die Eigenschaften moderner semipermeabler Membransysteme in hochentwickelten textilen Verbünden, um ein Vakuum über die gesamte Bauteiloberfläche zu erzeugen. Dieser „Vacuum-Assist“ stellt sicher, dass Luft- und Gaseinschlüsse während der Harzinfusion zuverlässig und effizient abgesaugt werden. Der Vacuum Assisted Process (VAP®) ist ein Verfahren zur Herstellung von faserverstärkten Kunststoffbauteilen mittels Vakuuminjektion.

ArtikelbezeichnungDownloadArtikelnummer
VAP® Membran C2003 - luftfahrtzertifiziertPDF (EN)0201500002
VAP® Membran C2003PDF (EN)0201500001
VAP® Membran CS/AFür weitere Informationen...0201100001
VAP® Membran CS/BFür weitere Informationen...0201300001
VAP® Membran CS/DFür weitere Informationen...0201200001
VAP® Membran CS/EPDF (EN)0202010021
VAP® Membranschlauch CS/TU50Für weitere Informationen...0205100001
VAP® Membranschlauch CS/TU50 MFür weitere Informationen...0205100002
VAP® Membranschlauch CS/TU50 M6PDF (EN)0205100006
VAP® Membranschlauch CS/TU25Für weitere Informationen...0205100003
VAP® Membranschlauch CS/TU25 MFür weitere Informationen...0205100004
Menü